Aktuelle Einsätze
Einsätze können derzeit nicht angezeigt werden. Versuchen Sie es später erneut.
 
Benutzer:
Passwort:

Unser Gerätehaus




In den 90er Jahren wurde der Platz im bereits mehrfach erweiterten Feuerwehrhaus immer weniger und so wurden schon damals Gespräche geführt, wie das Platzproblem in den Griff zu bekommen sei.

Als es schließlich so eng wurde, dass eines unserer Fahrzeuge auf dem Nachbargrundstück parken musste wurde der Vorschlag für einen Neubau im Dorf gemacht, aber auch eine Erweiterung des bestehenden Gebäudes stend erneut im Raum. Wir mussten allerdings bald erkennen, dass die Pläne aus verschiedenen Gründen nicht umsetzbar sein würden. So wurde immer wieder weiter überlegt und diskutiert.

Als sich dann herausstellte, dass auch bei den Kollegen der Musikkapelle erheblicher Platzmangel herrschte und das Musikhaus langsam aus allen Nähten platzte, war der Zuspruchfür den Vorschlag, ein gemeinsames, neues Heim zu bauen, groß. Die Idee eines gemeinsamenm Vereinshauses war geboren. "Aber wo könnte man dieses große Vorhaben realisieren?" war die nächste schwierige Frage.

Unser Alt-Kommandant Martin Aschaber und der Obmann der Musikkapelle Josef Schroll konnten gemeinsam bereits im Jahr 2005 erste positive Gespräche mit dem damligen Grundbesitzer Alois Mauracher fürhen und so einen perfekten Standort für das neuen Vereinshaus finden.
Als der geeignete Grund somit zur Verfügung stand, konnte man mit einem Konzept zur Gemeinde gehen, wo das Projekt sogleich positiv aufgenommen wurde. Nach vielen Verhandlungen und einer intensiven Planungsphase, in der auch viele neue Feuerwehrhäuser in ganz Tirol und Salzburg besichtig wurden, erfolgte dann im Juli 2009 der Spatenstich zum Bau des neuen Vereinshauses.

Nach zweijähriger Bauzeit war es dann soweit: Im Fürhjahr 2011 packten wir unsere Sachen und übersiedelten in unser neues "Zuhause". Im Oktober konnte dann das neue Feuerwehr- und Musikhaus endlich auch feierlicht eingeweiht werden.

Das Haus entspricht modernsten Standards und macht einen praktischen und vor allem sicheren Feuerwehrbetrieb möglich. Das Platzangebot der Feuerwehr erstreckt sich auf 500 m² und bietet somit Platz für die gesamte Ausrüstung.

 

<< Bilder >>